Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: frühstück

Frühstücksfrage

Mikmups und ich haben uns heute am Telefon –ich im Auto- über das Intervallfasten unterhalten.

Ich bin ja der Meinung, dass ein Frühstück für mich völlig überflüssig ist. Immer wenn ich versucht habe, mir irgendeins anzugewöhnen- weil es gesund sein soll- hatte ich diese Kalorien immer zusätzlich am Start. Es hat gar nichts genützt, ab nachmittags- was meine „Hungerzeit“ ist- hab ich genauso viel gegessen, wie auch, wenn ich nicht gefrühstückt habe. Also lasse ich das weg, brauch ich nicht. Ausnahmen: manchmal am Wochenende und wenn ich im Hotel geschlafen habe.

Mikmups ist aber eine Frühstückerin und meinte, das wäre unphysiologisch… „man müsse frühstücken“.

Da meinte ich: „Nö. Guck doch bei den Tieren, der Fuchs legt sich auch nichts für den nächsten Morgen zur Seite!“

Mikmups: „Du bist doch kein Fuchs!“

Stille.

Dann Lachen.

Und jetzt unser neues geflügeltes Wort: „Ich bin doch kein Fuchs!

(Wie ich grad auf „Fuchs“ gekommen bin? Keine Ahnung. Wahrscheinlich, weil ich Mikmups eine Argumentation entziehen wollte… hätte ich Eichhörnchen gesagt, hätte sie gesagt, die verstecken sich auch Nüsse! An was man auf die Schnelle alles denken muss!)

Naja, wir hatten Spass!

So, jetzt gehts los! Guckt hier! Der Fuchs legt sich doch was “fürs Frühstück” zurück! Jetzt muss ich mir wieder andere Argumente ausdenken!  :mrgreen:

Bleibe aber dabei: ich brauche kein Frühstück!  ;)