Schlagwort: garten

Herr Fuchs & Frau Fuchs (nicht Frau Elster…)

Heute Bürotag.

Da denkste nichts schlimmes, auf einmal was rotes, felliges vorm Fenster. Aus dem Augenwinkel irgendwie komisch, der Kater ist zwar draußen, aber das ist anders! Realisiert: Fuchs! Pirat gerufen, Smartphone gesucht (…). Da war Frau Fuchs schon in unserer Noch- Baustelle- Ecke:

Am hellerlichten Tag! Aber damit nicht genug, inzwischen guckte Pirat aus dem Fenster und ich seh aus dem anderen wieder was rotes! Frag noch so: „issa noch in der Ecke??“ (da war Herr & Frau noch nicht klar) und er so. „Ja“. Ich so: „Hier kommt noch einer!“:

Na da kiekste!

Der Herr Kater (wenn wir hier schon so vornehm sind) war nicht zu sehen, aber kaum sind die Füchse weg, ist er wieder da. So ganz geheuer war ihm das auch nicht. Und gefallen hat es ihm schon gar nicht, er beobachtete von seinem Turm aus das Geschehen… und war insgesamt viel mehr draußen als sonst …

Ist aber auch allerhand; auf einem Nachbargrundstück ist jede Menge Trödel (….) und… ein Kaninchengehege. Daher weht der Wind! Dort wollten sie hin! Wie kommt ein Fuchs da hoch bitte??

Erst hatte ich Bedenken wegen der Katzentreppe bis in unser Schlafzimmer, besonders in der Nacht vom Herrn Kater gern genutzt. Aber ich denke das Geländer spätestens (siehe Bild) wäre ein guter Fuchs- Filter.

Herr Kater war jedenfalls die ganze Zeit in Alarmbereitschaft, kein Tagesschläfchen und so tot liegt er sonst auch nicht hier rum:

Spät abends oder nachts haben wir hier schon den einen oder anderen Fuchs gesehen. Aber mitten am Tag… ganz schön frech!

PS: Entschuldigt bitte die schlechte Fotoqualität, ist halt doch weit weg, das schafft so ein Normalo- Smartphone nicht besser.