Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: wettbewerb

3 Jungs – eine tolle Aktion!

„Faved Blogger 2010!“

Die 3 Jungs sind:

-> dort könnt ihr auch die Regeln und Bedingungen lesen und eure Nominierungen abgeben.

Ich fasse für euch mal kurz:

  • es gibt 3 Kategorien, in denen jeder jeweils einen Blog nominieren kann (deutschsprachig, Newcomer des Jahres und international)
  • diese werden dann dem jeweils dafür verantwortlichen Blogger mitgeteilt (geht auch manchmal etwas durcheinander, aber die Jungs sortieren das schon zurecht ;) )
  • jeder Nominierende hat eine Chance auf  tolle Preise!
  • nominiert werden kann bis zum 30.11.10
  • 5 der Besten (nach Bewertung, bei Gleichstand nach Nominierungshäufigkeit) jeder Kategorie kommen in eine Endabstimmung vom 5.12.10 bis19.12.10
  • die jeweiligen Sieger bekommen eine Urkunde, einen Sieger-Button, eine Trophäe und die Sieger der Rubriken „deutschsprachig und Newcomer“ bekommen von der Firma Biodirekt einen tollen Obstkorb (Nur Blogger mit Sitz in Deutschland).

So, und wie ihr am Button oben schon erkennen konntet, bin ich auch schon 1x nominiert. Vielen Dank dafür, liebe Nila und wer hier noch gerne liest tue sich keinen Zwang an :twisted:

Und nun kommt meine Nominierung. Natürlich ist es schwer, sich für einen einzigen Blog entscheiden zu müssen pro Kategorie.

Ich nominiere feierlich in der Rubrik „deutschsprachig“:

*TUSCH*

Fulano!

Warum? Ich mag seine Seite, dahinter verbirgt sich ein pfiffiger Kerl, der mit Worten zu spielen vermag, der die Augen offen hält und uns an seinen Entdeckungen teilhaben lässt. Man ist dort in netter Gesellschaft, erhält so manch guten Tipp, wird in lustigen Rätseln gefordert… ja, es macht einfach Spass! Und ein wenig denke ich immer noch, es kennen ihn immer noch nicht alle :awink: ??!! Aber jetzt!!!????

Allgemeines:
Bloggername : Fulano(s Worte)
Blog-URL:  http://www.fulanos-worte.de/wordpress/
Persönlich bekannt?: nein
Privat/Kommerziell: privat

Bewertung (von 1-6):
Layout (Grafik, Übersichtlichkeit, Individualität): 1
Schreibstil (Sachlichkeit, Humor, Persönlich): 1
Thematik (Kompetenz, Vielfalt): 1

Noch ein Hinweis: Nichtblogger können ihren Vorschlag mit den genannten Kriterien beim jeweiligen Kategorieverwalter im Kommentarbereich zum Artikel angeben (mit gültiger Mailadresse).

So, ich habe fertig.

Noch nicht ganz: hier könnt ihr immer gucken, wer so nominiert wurde!

Und bitte macht doch auch mit, dabei sein – nicht zugucken – ist alles! :teddy: :teddy:

Lust auf … Blumen…und Frühling!

Guckt mal!

Jana hatte ja eine Blogparade veranstaltet und aus allen Teilnehmer-Fotos – die einer Verwendung und Veröffentlichung zugestimmt haben- dieses tolle Mosaik gemacht. Ist das nicht toll? Darunter sind auch nochmals die Links zu allen Teilnehmern, kann man also in aller Ruhe noch einmal genießen (auf ihrer Seite)!

Anschließend hat sie noch einen Wettbewerb integriert, wo man jetzt über 30 vorsortierte Aufnahmen abstimmen kann. Mach doch auch bei der Abstimmung mit, es sind einfach tolle Bilder dabei, ach was red ich… es sind alles tolle Fotos! (Ein Foto von mir ist auch in der Final -Runde :oops: )

Danke Jana, für die viele Arbeit, die du dir damit gemacht hast! Und das macht doch jetzt richtig Lust auf Blumen, Frühling, Sommer, Wärme…. oder?

:smile: :cool: :idea:

Beitrag zur „Kaffee Challenge 2010“

Michaela hat eine Kaffee Challenge ausgerufen. Details kann man bei ihr nachlesen, grob sind dies die Bedingungen:

  • es sollen selbstverfasste Sprüche, Reime, Verse zum Thema Kaffee geschrieben werden
  • ersatzweise kann man auch Fotos zum Thema Kaffee einreichen
  • Bedingung in beiden Fällen: eigene Werke, keine Kopien!!

Das ganze soll dann als Kommentar mit Link zum eigenen Blog-Artikel bei ihr hinterlegt werden. Und zu gewinnen gibt es auch etwas!

Da bin ich als bekennende Kaffeesüchtige natürlich dabei!

Kaffee

Kein Tag kann etwas Gutes bringen,
kann ich mit Kaffee nicht beginnen.
Er ist ein festes Ritual,
ohne wär es eine Qual.

Erster Gang des Morgens ist,
ich weiß auch, dass ihr es schon wisst:
klar: zur guten Kaffeemaschine,
spuckt brodelnd Kaffee, die fleißige Biene.

Ich auch schon einmal Kaffee horte,
Zufall ist nicht ganz die Sorte.
Preiswert, wenn es grade klappt,
Kaffee-Falle zugeschnappt.

Und in diesem Falle hier,
siegte wieder mal die Gier.
12 Pfund Kaffee – das ist der Hit,
mach ich ne Aktion mal mit.

Gibt es doch wie jedes Jahr
für Treuepunkte –wunderbar,
eine Tasse hübsch und fein,
bald schon wird sie bei mir sein.

Doch egal aus welcher Tasse,
die braune Brühe schmeckt so klasse!
Weckt den Mut und Lebenslust,
vertreibt am Morgen jeden Frust!

Und hat man endlich Feierabend,
so ein Kaffee- einfach labend.
Schon der Duft kann mich betören,
lass mich beim Schlürfen auch nicht stören.

Zweite Tageshälfte „go!“
Macht mich doch der Kaffee froh!
Kann ich lust’ge Storys bloggen,
euch auf meine Seite loggen!
:idea:

„Das ist der weltbeste Blogartikel 2009“

°
…und ich bin stolz wir Oskar! :oops:

Der Gewinner ist:

Nun gut, hat ja doch nicht die ganze Welt an der Aktion teilgenommen und auch nicht die ganze Welt gevotet… und doch bin ich sehr stolz, war dies doch einer meiner ersten Artikel überhaupt… und witzig: gerade heute vor einem Jahr wurde er von mir geschrieben :cool:

°

Hier geht es zum Meinungsblog und falls jemand die Aktion verpasst hat, dann guckt euch doch mal die anderen Teilnehmer an, ursprünglich waren es 78 Artikel. Es lohnt sich! Meine Glückwünsche auch für den 2. Platz an Felix und für den 3. Platz an Pharmama. Ein dickes Dankeschön an Matthias, diese Aktion hat uns wohl Spass und ihm viel Arbeit gemacht! Vielen Dank!! Und hier natürlich nochmals ein Riesen-Danke an alle, die für meinen Artikel gevotet haben! :oops: :kiss:

Miki’s Lieblings- Kommentar

°

HerzWas wäre meine kleine Welt hier ohne eure Kommentare? Nichts!

Und ich muss wirklich sagen, ich freue mich über jeden einzelnen!
Aber jetzt kommt’s: ich werde jetzt jeden Monat einen Kommentar zu meinem Lieblingskommentar wählen!
Natürlich ist das hart, nur einen einzigen! Daher seid bitte nicht böse, wenn es andere Kommentatoren „erwischt“ :idea:
Ich habe auch keine bestimmten Kriterien, vielleicht hat mich ein Kommentar inspiriert, oder ich hab was gelernt, oder fühle mich verstanden, oder hab schallend gelacht… :lol:
Ein Lieblingskommentar wird dann noch besonders gekennzeichnet, dies werde ich euch am ersten Beitrag zu diesem Artikel demonstrieren (also schnell, schnell!! :devil: )
Dafür verwende ich übrigens dieses „fiese“ Plugin, welches meine Seite zerlegt und nun diese nicht mehr verlassen will…aber wo es nun schon mal da ist…
Wie und wo ich das Ganze in der Sidebar positioniere weiß ich noch nicht. Hab ja noch einen Augenblick Zeit, gewählt wird am Monatsanfang des Folgemonats.

:cool:

°

Nominiert als weltbester Blogartikel aller Zeiten

Das Meinungs-Blog– unter der Regie von Matthias – veranstaltet derzeit einen Wettbewerb mit diesem Titel.
Dies ist nicht die erste Aktion und es ist zu hoffen, nicht die letzte; also Seite merken!! ;-)

Um nicht alles noch einmal schreiben zu müssen ( und rein technisch ist meine Seite noch sehr tuning-bedürftig) hier ein alles erklärender der Link dazu:
Nominierung zum weltbesten Blog-Artikel

Da soll man nun einen eigenen Beitrag zur Wahl zum weltbesten Blogartikel stellen.

Ähhhmm, also den schreibe ich demnächst mal, erstmal muss ein praxisnaher Einblick in eine bestimmte Berufsgruppe herhalten, für viele, die sich überwiegend kreativ und technik-kundig am Computer schaffen sicher ganz was neues.
Hier also mein eigener Beitrag: Hauskrankenpflege

Nun noch mindesten zwei andere Beiträge…

> meine 1.Nominierung, wieder einmal zum schier unerschöpflichen Thema Männer & Frauen :
Szenen einer Ehe

> meine 2.Nominierung, nur was zum Gucken, nach der Blog-Leserei …..
Autofahrer aufgepasst!

> meine 3.Nominierung ist ein ernsthafter Beitrag, der helfen sollte einige kursierende Missverständnisse zu beseitigen Medien- ausgewählte Berichterstattung

Und wie gesagt, ich bitte um Nachsicht, das Formular hier ist (noch) nicht sehr komfortabel, Kommentare können (noch) nicht abonniert werden, bitte einfach öfter mal vorbeigucken…

Naja, und irgendwo hab ich heute doch wieder gelesen: „Dabei sein ist alles“. :cool: