Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: nili

[Nili sagt:] alles (wieder) ok.

Hier Nili! Mir gehts gut!

Nachdem es ja ein paar Missverständnisse  hier gegeben hat und ich auch vorsichtshalber untergetaucht bin (dort wollte ich aber eh schon immer mal hin, gibt ein paar „alte“ Kumpels zu besuchen), bin ich dann doch recht schnell wieder zu Miki nach Hause gekommen.

Danke an meinen Gastgeber für die gute Behandlung!

Ich durfte jetzt sogar mal mit zum Piraten fahren und auskundschaften, wo er haust wohnt.

auf Tour

Allerdings musste ich dieses Privileg mit zwei Kumpels teilen:

Kumpels

Wer das ist?? natürlich Bimbo… den kennt ihr doch! ..und sein Kumpel Jumbo, der treue neue Piraten-Begleiter! :pirate:

Dann wurde ich eingeteilt für’s Frühstück… das konnte ich ja vorher nicht ahnen! Bande! Ich wollte faulenzen und mich sonnen!

Frühstück

Tja, und bei den Brötchen isses dann passiert:

Brötchen kross a la Nili

Aber stellt euch vor, ich hätte das ganz toll gemacht, dann wäre ich immer dafür abkommandiert worden! So werden sie es wohl lieber wieder selbst machen… ich bin nämlich schlau… :idea:

Dann bis zum nächsten Mal!

:teddy: :angel: :evil:

 

[Nili sagt:] hier ist was los!

Hier Nili!

Stellt euch mal vor!

Miki’s Bimbo

Hier bei Miki war es ja immer ganz ruhig. Gerade bei uns im Schlafzimmer, im Regal mit den vielen (Mordillo-) Plüschkumpels… saßen wir ganz gemütlich rum. Irgendwann spätabends kam Miki ins Bett, ihre 4 dicken Teddys saßen schon da und einer war dann der SchlafBär. Immer schön reihum. Bimbo war natürlich auch da.

Ich bin manchmal ein wenig sauer, weil Miki mich so selten mit auf Tour nimmt. Aber sie ist meist so bepackt, mit Mustern für Kunden, der dicken Arbeitstasche und was grad mit muss und rückzu oft noch Einkaufstaschen. Naja, dann ist die Gefahr groß, dass ich im Auto Brummer hocken bleibe…sagt Miki. :depresive: :-?

Also führte ich hier ein ruhiges Leben. Früh klingelte der Wecker das Handy, Miki stand bald auf, Fenster auf, Teddys zurechtgesetzt, Bett gemacht. Grad noch zum Klamotten raussuchen ward sie noch einmal gesehen. Meist erschien sie dann erst wieder abends hier bei uns, rein ins Bettchen, Licht aus, Ruhe.

So, und nun?? Fragt nicht!

Eines Tages tauchte Miki ziemlich spät abends in der Hütte auf – das passierte öfter in letzter Zeit-, aber diesmal nicht allein. Es wurde gelacht, erzählt… sie hatte einen männlichen Begleiter dabei. So so. Die beiden ab ins Wohnzimmer, hab ich also noch nix gesehen. Und dachte auch, das bleibt so. Hörte immer Getrabbel…in die Küche… Gläser klirr… Kühlschrank auf und zu …schon klar. :idea:

Zu meinem Erstaunen tauchten später beide in unserem Zimmer im Schlafzimmer auf. Hab irgendwie aufgeschnappt, es regnet ganz doll und er wäre mit dem Fahrrad da, außerdem schon so spät… und so.  Hab ich mir auch noch nix bei gedacht, hatten wir hier zwar noch nicht, aber kann ja mal vorkommen… 8-)

Aber ab dann! Tauchte er hier ganz oft auf!  Das war anfangs auch noch nicht spektakulär. Was die Menschen dann so machen… finde ich zwar komisch, aber war mir nun doch nicht so ganz neu… :oops:   Tagsüber hatten wir Tiere hier schön unsere Ruhe, nur die Teddys hatten Stress. Wurden immer für die Nacht ins Wohnzimmer ausquartiert, nix mehr mit SchlafBär! :depresive: :teddy:

Das würde ja noch gehen! Aber auf einmal fing es an, dass „früh“ ein Riesentablett hier reingetragen wurde! Kaffee im Bett trinken, das hatten sie schon geboten, auch abends gabs mal Sekt oder Wein. Aber das?? Kaffee, Brötchen… lecker Frühstück! Und das kann dauern! Andere essen da längst Mittag, da sitzen sie immer noch hier! Machen Krach, lachen, beide gucken in solch mobile Computerkisten, jeder in seine eigene… und auf dem jeweiligen Bildschirm sehen sie den anderen…und unterhalten sich so… wie doof ist das denn??   :sick:  Auf einmal erscheint auf beiden Bildschirmen auch noch der Felix! Was’n jetzt?? Und all so’n Blödsinn machen die beiden…

Und nun kommts! Jetzt wurden sie auch noch faul! Das Wohnzimmer wurde gleich mal stillgelegt. Wenn Miki nach Hause kommt, gehts gleich ab in „unser“ Zimmer. Laptop, Arbeitskram….alles auf einmal hier! Jetzt wird sogar vom Bett aus, was dann zu einer Liegewiese mit Rückenlehne zurechtgebaut wird, gebloggt! Na Ruhe adé!

Manchmal kommt auch nur Miki nach Hause. Dann telefoniert sie ganz viel. Sitzt aber auch hier bei uns rum. Komisch alles. Ist das Wohnzimmer abgebrannt? Naja, wenn gekocht wird und es überall gut riecht, verschwinden sie doch mal ins Wohnzimmer. Dort wohnen jetzt die Teddys und der Ratterich, nur wenn Miki allein ist, darf ein Bär mit hier rüber. Und ob das mit der Reihenfolge so hinhaut… ich weiß ja nicht….  :depresive:

Und ganz doof isses, wenn Miki auf einmal ganz weg ist. Bimbo ist immer gleich mit weg. Dann wissen wir Bescheid. Meist am Wochenende. Wo sie  ist, hab ich noch nicht rausgekriegt. Aber ich will mal sehen, ob ich mich mal in den Brummer schmuggeln kann, dann kann ich euch davon berichten….

Euer Nili

PS: Am 12. 08. 2011 ist „Picture My Day“ (ein Tag in Bildern). Gesehen beim Marc. Ich will mal sehen, ob Miki da nicht mitmachen will, da wäre ich sicher auch mit dabei!! Wir haben das schon einmal gemacht, aber nur mal einfach so… Wenn das den einen Tag ganz viele machen, das ist doch spannend, findet ihr nicht auch?

 

[Nili sagt:] Frohe Weihnachten!

Hi Leute! Ich durfte ja hier lange nix sagen 8O ! Naja, gab auch nix nili-mäßiges, will euch ja auch nicht langweilen. Aber nachdem alle Teddys einen Advent einläuten durften, darf ich euch ein schönes Weihnachtsfest wünschen!

Lasst es euch gut gehen, schaltet mal einen Gang runter, genießt gutes Essen …und Trinken.. :oops: , verbringt Zeit mit euren Lieben… passt gut auf der Straße auf..auch auf den Gehwegen…ihr mit euren zwei Beinen, da kann man ganz schön hinfallen!
Schöne Geschenke sind etwas schönes, klar, aber schenkt den Menschen, die euch wichtig sind vor allem Zeit! Oft bleiben die Erinnerungen an schöne Stunden viel länger erhalten, als materielle Dinge. Geht zusammen spazieren, redet miteinander, hört zu, spielt …ach macht doch was ihr wollt :alien: vielleicht ist ja genau DAS Weihnachten! Genießt die Zeit mit euren Lieb(st)en, nicht jeder hat diese Möglichkeit. Lasst es euch gut gehen! Frohe Weihnachten!

Isch habe fertisch! Euer Nili

Und die Miki-Assistenten und Miki schließen sich dieser tollen Rede von Nili natürlich an! :teddy: :teddy: :teddy: :teddy:

[Nili sagt:] heute unterwegs

So! Hat gehülft! Miki hat mich heute mitgenommen. Ging auch nicht anders… – schwupp – hockte ich in der dicken Arbeitstasche, guckt:

Zum Brumm-Auto marschiert, hat schon gewartet, guckt:

*örgs* oller Regen, guckt:

will schneller!, guckt:

hö, hö… aus Versehen mit Blitz im Tunnel fotofiert… was mag da der vor uns gedacht haben, hö,hö…guckt:

rot :grrr:

is klar… rot… *grummel* :unhappy:

Miki, das is nich dein Ernst, wa? HALTEVERBOOOOT *auweia* :sick:

gut dass mich niemand sieht… nu mach schnell, Miki! *ängstlich guck* :depresive:

Plümschen, guckt:

so, jetzt noch mal streng Miki anguck, nisch im Halteverbot parken!

und geschafft!

und Nili wieder versöhnt und zufrieden :smile:

Tschüss

euer Nili

:teddy: :smile: :angel:

[Nili sagt:] Sauer auf Miki

Manno!

Miki vergisst mich immer noch ganz oft! Wisst ihr noch? Hier hat sie mich gesucht und gefunden! Und hier war ich auch mit auf Tour!
Aber heute zum Beispiel und schon gaaanz oft … *schnief* hat sie mich nicht mitgenommen!
Allerdings ist es auch ganz blöd! Baustellenwahnsinn! Hatte sich hier schon angekündigt! Und jetzt sieht es so aus:
gucke geradeaus:


da stand eigentlich immer Brumm-Auto

gucke links


gucke rechts!


Alles kaputt gemacht! Kein Auto kann mehr stehen. Nicht mal anhalten zum Entladen!
Und so muss Miki manchmal vom Brumm-Auto länger laufen, als wie zum nächsten Discounter. Und wenn dann viele Wasserflaschen im Brumm-Auto sind… das ist völlig sinnfrei. Jetzt läuft Miki oft einkaufen und holt eben weniger. Dann guckt nicht nur Brumm-Auto traurig, sondern ich auch.

Und alles will gut durchdacht sein: Was muss alles mit? Pfandflaschen, Muster für Kunden, Lieferungen, Broschüren, die dicke Arbeitstasche, Regenschirm (ganz neu!!) … Ja, und dann muss ich oft zu Hause hocken, alle Transportressourcen ausgeschöpft. Gemein. Ich will, dass die Männer da draußen, die die Straße kaputt gemacht haben, die auch wieder ganz machen. Will Brumm- Auto fahren!

So… und außerdem schreibt Miki hier nicht mehr so viel. Da werd ich mal öfters die Gelegenheit nutzen…hier kann man ja mal fein schimpfen! So! Und mit Miki tu ich auch schimpfen, sie muss ja nun mal endlich die Lieblingskommentare vom April küren!

Und ihr könnt auch schümpfen, vielleicht nimmt sie mich dann wieder mehr mit. Will mit schnellem Brumm-Auto Autobahn fahren! Und frech rausgucken.So!

Tschüss

euer Nili

:eyes: 8O :teddy:

Nili unterwegs

Ich hatte euch ja neulich was über Nili geschrieben, hier.

Etwas in Vergessenheit geraten hat es die letzten Jahre im Plüschtierrudel verbracht. Damit das nicht noch einmal passiert, hat es sich vor dem nächsten Einsatz schon mal gut postiert!

Vergessen unmöglich!

Und dann noch mal wichtig den Fahrer fixieren, streng gucken… und dann vorne gleich neben TomTom einnisten und frech raus gucken!

Das ist jetzt nicht dokumentiert, ist aber so. Natürlich nach beendeter Tour nicht vergessen, mit hochzunehmen! Sonst Ärger! :whaaa:

Ich will ja mal einen Tag per Fotos dokumentieren, da ist Nili dann sicher auch dabei! Dieser Artikel hier nur schnell, damit mir niemand wegen der vorherigen sträflichen Vernachlässigung das Sorgerecht entziehen lassen will!

:whaaa:

Mit unserem fahrbaren Untersatz isses übrigens voll zufrieden! Aber sowas von!!!!

:alien:

Nili, wo bist du???

Nili! Auweia! Wo bist du?

Was für Gedanken mitten in der Nacht! Schreck! Aufstehen und suchen? Eher nicht. Also versuchen zu schlafen.

Ich hab ja neulich etwas zu meinem insuffizienten Firmenwägelchen geschrieben. Ihr erinnert euch? Untermotorisierter kleiner Opel Corsa ohne alles nur nich mit ohne Räder. Das war Mohrchen. Nochmal nachlesen?  Hier. War mal kurz Fernsehstar :wink:

Und als ich diesen im Jahr 2002 übernommen habe, saß da jemand vorne auf dem Amaturenbrett: Nili. Adoptiert. Blick immer starr (und mutig) geradeaus ging es mit mir auf große und kleine Fahrt. Und irgendwann wurde es zum Familienmitglied. Kein Witz: wenn ich Nili im Auto vergessen hatte, gab’s kein pardon! Spätestens mein Sohn baute sich vor mir auf: „Wo ist Nili?“  Wenn von mir- bepackt mit diversen Einkäufen, gern Wasser und Kartoffeln und hundert kleinen Sachen- kleinlaut zugegeben wurde “ im Auto..“ gab’s nüscht! Abmarsch. Nili holen! Der fürchtet sich doch! Rabenmutter! Naja, weiß nicht mehr genau, aber ich glaube mich zu erinnern, dass er auch manchmal von mir runtergeschickt wurde, um Nili zu retten. Später wohnten wir paterre, da waren die Wege nicht mehr weit und noch später im Haus… Aber Nili ist nicht bis zum Schluss mitgefahren, es wurde immer fauler. Meine Arbeit machte mir auch – aufgrund der äußeren Umstände- immer weniger Spass und so durfte Nili immer öfter zu hause bleiben.

Meiner Ex-Firma laufen auch inzwischen scharenweise – die guten- Mitarbeiter weg. Der Rest will nur weg. Und der Rest davon passt gut dorthin. Na, du Abteilungsleiter-Kotzkanne, noch mit ‚m Chef am f*** ? Naja, was geht mich fremdes Leid an?

Als ich diesen Laden dann verlassen habe ist Nili natürlich bei mir geblieben.

Seine ursprüngliche Besitzerin hab ich einige Jahre später noch kennengelernt, da konnte sie sich nicht mal an das graue unförmige Ding erinnern > ist vielleicht nicht so nett formuliert, aber ihr werdet mir Recht geben…

Denn nun ging’s los…. such… hier? nee….. weitersuch….

überall glotzt mich was an…aber kein Nili….wühl…..

ja isses denn? Hier ooch nich? Hm. 

Ick werd weich! ……

Wer jetzt denkt, das sind alle…falsch!! …

Aber endlich, versteckt, verwühlt, verbuddelt….. Nili!

So, nun hat die liebe Seele Ruh. Hoffentlich denk ich heute Nacht an was anderes und nicht an verschollene Mitbewohner. Oder schlafe. :wink: