Vorhang auf! Gute Unterhaltung bei Miki!

Schlagwort: schwerin

Schon ein bissel Abschied

Hat schon was von Abschieds- Tournee… mein lieber Einstein, mein schlauer, schmucker, treuer Auto- Gefährte….

Wieder mal Schwerin, mit Einstein das erste Mal im NH- Hotel. waren sonst immer im Arte- Hotel, aber das war ausgebucht. War aber in Ordnung, hatte wunschgemäß kein Dachzimmer, da wäre ich mit einem kurzen Zischen verglüht- kenn ich schon. Eine Hitze! Im Sommer (und nicht im Dach!) geht das Hotel auch, im Winter hab ich schon einiges erlebt und es hat sich nichts geändert: Bad (ohne Heizung, nur Wärmestrahler) zu kalt! Was sich geändert hat: wenigstens im Foyer gibt es jetzt kostenlos Wasser aus einem Spender. Allerdings auch: Parkplatz nicht mehr kostenlos, sondern kostet 4 Euro! Und das bei einem Hotel abseits der Zivilisation…naja, eben Riesenparkplatz vor dem Hotel, aber auf dem Zubringer dahin keine Parkmöglichkeit. Ohne Auto wird da kaum jemand anreisen. Einzig den Busladungen (alte Leute) wird es egal sein…aber werben kann man damit nun auch nicht mehr. Komische Strategie.

Zimmer war aber gut, Bad mit Wanne, hab ich mal eine Runde Wasserspiele veranstaltet, man hat ja Zeit…

Ich schreibe das hier immer noch, als wäre ich mein eigener Hotel-Tester. Denn ich wechsel zwar den Job, aber die Dienstreisen werden mir erhalten bleiben.

 Das ändert sich auch nicht  :teddy:

Und das auch nicht:

Das leider auch nicht:

Frühstück

Wenn ich nicht den Kaffee bräuchte könnte ich gut darauf verzichten. Und die Option “nur Kaffee” kann man nicht wählen bzw. das würde die Spesen- Tante direkt runter nehmen von der Rechnung. Also ein teurer Kaffee und – wenn man schon mal da ist- ein Brötchen … aber ich ärgere mich immer, dass ich nicht daran vorbei komme… denn es lohnt sich nicht…weiß ich hinterher wieder. (Ich “jammer” nur, weil ich ja das Intervall- Essen praktiziere…und wenn ich früh anfange, muss ich abends früher aufhören- und das ist doof).

Kommt gut durch Extrem- Hitze oder Extrem- Regen!

Zu lang? ok- kurz!

Hab gehört, hier gibt es zu viel Text.

Heute nicht. Telegrammstil. Bitteschön:

Dienstreise (23./24.Mai). Übernachtet in Schwerin. Wieder Arte- Hotel. Gut:

Gemütliches Zimmer

Reisebegleiter

Restaurant

Doppelt hält besser.

Lecker 1

Lecker 2

Hatte abends im Zimmer noch Appetit, aber Glück gehabt: erst wirklich zu spät gelesen, dass man sich alles auch aufs Zimmer bestellen kann  :lol:

Termine am ersten Tag waren alle gut, am 2. auch. Der 24.05. war auch Einsteins “Zulassungsgeburtstag” (1 Jahr!) und wir haben bei 34.000km ordentlich gehupt!

Weil das Zuhause immer schöner wird, bin ich immer froh, wieder zu Hause zu sein. An der Front ist wirklich alles schön. An anderen wird gearbeitet. Beispiel: Ab Donnerstag Reha für 3 Wochen, Schulter. Ich hoffe, die wird wieder.

Abendstimmung

DSGVO: so ein Kack. Bin ich froh, dass sich bei mir ein Profi darum kümmert  :-*

Zwar erstmal einiges ausgeschaltet, leider auch Gravatar- Bilder. Aber sicher ist sicher und das Beste: ich muss mich nicht drum kümmern. Ich hoffe nur, es gibt kein Blogsterben.

Bis dann!

3x Dorfstraße bitte

Ja, ich hab’s geahnt und mich bestmöglich vorbereitet. Aber Google, damit plane ich meine Touren und TomTom haben oftmals ein unterschiedliches Weltbild.

Aber die erste Dorfstraße des Tages hab ich problemlos gefunden. Die zweite hat sich versteckt. Aber nicht mit mir! Das iPad hat auch eine App, die navigieren kann und Vorteil: da konnte ich den Kunde eingeben, da war mir dann die Sammelbegriff- Straße egal. Dort konnte man das hier sehen:

Staun. Minusgrade gab es heute nicht, aber dort gibt es eine Salzgrotte. Salz?

Und in der 3. Dorfstraße des Tages wird geschlafen:

ARTE Hotel Schwerin

Hier bin ich nun zum zweiten Mal. Zimmer wie letztes Mal, nur eine Treppe höher, letztes Mal hatte ich eine Terrasse. An die Badewanne konnte ich mich nicht mehr erinnern…eine Flasche Wasser gibt’s oben drauf, das finde ich immer sehr nett.

Bucci und Bimbo

Nicht täuschen lassen, Bucci war noch nie mit, er ist mein Piratenbär, ist mir Weihnachten zugelaufen  :oops: (mehr …)

Berlin- Schwerin und drumrum

Heute ging’s wieder mal los in Richtung Schwerin, zuerst nach Gadebusch, ziemlich kurz daneben.

Mit Einstein zum ersten Mal, haben auch die 5000 km voll gemacht. Das ist für die 2 Monate nicht viel, aber ich war ja auch 2 Wochen außer Gefecht. War ja meine erste längere Tour mit der neuen Medikation, funktioniert gut.

Die Kunden haben sich benommen und so kam ich recht entspannt im Hotel an. Mal was neues für mich, mir wurde ein Hotel empfohlen, nachdem ich mich über das NH Hotel immer mehr geärgert habe.

Arte Hotel Schwerin

Doch Abweichng vom üblichen Procedere; ich durfte noch nicht ins Zimmer, also musssten die Mitfahrer noch im Koffer bleiben.  :???: (mehr …)

Countdown für Brownie

Die Schulter ist noch nicht wieder gut, nicht ansatzweise. Ich muss befürchten, mir ein Krankenhaus inkl. OP Saal mal wieder von innen begucken zu dürfen.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, noch 3,5 Wochen Kortison schlucken ( bäh!) liegen vor mir, Wunder gern zu mir!

Brownie und ich sind wieder unterwegs.. und ja doch… Rocky ist auch mit, kommt ja gleich! Immer diese Quengel- Bären  :teddy:

(mehr …)

Darf’s mal wieder Schwerin sein?

Nun ja, wo ich viel unterwegs bin, verkauft es sich, wenn es sich verkauft, muss ich wieder hin, dann verkaufe ich wieder was…. und so bin ich eben schon wieder hier….in Schwerin.

Ich schwöre, ich wollte diesmal ein anderes Hotel ausprobieren, hatte ich auch schon gebucht. Citynah, damit ich mal was von der Stadt sehe. Aber als Regen und Sturm angesagt wurde und ich in den Bewertungen ” laut wegen Straßenbahn”, ” Parkplätze schlecht und kosten extra”, “mehrere Gebäude ” gelesen habe, bin ich doch wieder im NH Hotel gelandet.

Aber fangen wir weiter vorn an….   (mehr …)

Wiederholungstäterin

Da bin ich doch wieder im gleichen Hotel gelandet … aber der Reihe nach….

Bevor ich meinen Weg in den Norden antreten konnte, hat erstmal Brownie Probleme gemacht. Er wollte sämtliche Helferlein die da wären TomTom, Smartphone, externer Internetempfänger (weiß nicht, wie das richtig heißt)… und noch ein paar kleine Stromfresser… nicht laden. Ich hab natürlich erst die Kleingeräte beschimpft, ehe ich …. nein, der weltbeste :-* Miki Mann, der glücklicherweise nach mir los musste, Brownie und schnell dessen Sicherungen im Visier hatte. So wurde mir schnell geholfen ( aber was heißt schnell, hatte ihn nicht gleich alarmiert, dann Sicherungskasten nicht nur finden, sondern auch irgendwie aufsprengen  :cry: , feststellen: kein Ersatz da, zur Tanke, kaufen, einbauen, Kasten wieder zudreschen, Miki Mann zurück fahren ..) ca. eine Stunde war verloren.

Dann war auch noch “meine” Autobahnauffahrt gesperrt  (Frechheit!!) all sowas heute… :whaaa:

Am ersten Zielort gab es einen Führerschein- was- weißt – du- noch?- Test:

img_20161129_115313

Ich hab da geparkt- richtig oder falsch??

(mehr …)

Diesmal nichts vergessen…

….denke ich noch. Ich hoffe, das muss ich nicht updaten  :grrr:  Beim letzten Mal fehlte mein Parfum und meine Zahnpasta, davor mein Haargummi für die Nacht. Irgendwas ist ja immer.

Ich hab es ja angedroht; ich werde mir meine Dienstreisen hier ein bissel konservieren…

Heute Schwerin. Nee, heute Güstrow, schlafen in Schwerin und morgen auch hier arbeiten.

(mehr …)