Kategorie: bebildertes

Taxi – Abenteuer in Berlin

Zwischen den ganzen Gewinnspielen 8O will ich auch mal wieder etwas aus meinem Leben berichten.

Taxi in Berlin – ein Abenteuer.

Erste Story:

Ein Montagmorgen nach einem richtig saukalten Dezember-Pech-Wochenende  :grrr: (die Vorgeschichte hier).

Mein Auto stand zwecks „Auftauen“ in der „Pampa“ (Hellersdorf, nicht wirklich Pampa, aber von mir sooo weit weg). Und derjenige, der mich Montag früh dorthin bringen wollte und sollte: krank. RICHTIG krank. Nix zu machen.

Also hab ich die Taxi- Nummer gewählt und gefragt, was die Tour ungefähr kosten würde. So ca. 24 Euro. Nicht schön, aber hab ich da. Bestellt.

Kommt so’n blöder Van. Naja, DAS ist nicht mein Problem, die müssen ja praktisch denken. Ich würde natürlich lieber in was schönerem kutschiert werden.

Steig ich ein und sag den Zielort. In ganz schlecht deutsch „wo das sein?“ Öhö. Erklär. „Sie sagen, wie fahren!“ Ok.  Ich sage… er macht was anderes….und: fahren?? Ich würd sagen SCHLEICHEN. Hallo? Ich muss da heute noch hin. So, dann mache ich den Navigator, bin schon mit Blick auf’s Taxometer skeptisch…. Als wir ankommen, sag ich: „Ist aber teurer, mir wurden ca. 24 Euro gesagt“ (er will 28 Euro). Sagt er „ Haben Sie mir falsche Strecke gesagt.“

Ist das eine Unverschämtheit???  :grrr: Ich hab natürlich gedacht, dies wäre eine Ausnahme und war viel zu froh, mein Auto gleich zurückzubekommen. Also egal. Bezahl. Knirsch. (Nun war mein ganzes Bargeld pfutsch).

Zweite Story:

Mein Liebster und ich haben hatten einen Lieblings- Mexikaner, wo auch die Cocktails sehr lecker sind waren. Also mit Taxi hin, können wir beide schön was trinken.

Neben dem unbeheizten (heisst: arschkalten) Gastraum –waren wir wohl nur im Sommer dort bisher- waren die Cocktails leider auch eher ziemlich verwässert. Aber was soll’s.

Irgendwann wollten wir weg, Taxi-Nummer nur besetzt. Bedienung gefragt, er sagt, er bestellt eine. Null-komma-nix war eine da. Eingestiegen. Deutschsprachig, schon mal gut. Aber dann! Auch hier arschkalt! (Wortwiederholung, sorry!) Heizung ging gar nicht. (Mein Liebster hat das an den Anzeigen gesehen, gefühlt hat man das natürlich auch). Der Fahrer vollkommen angemummelt, Mütze, Schal…) Nun interessiert mich auch im Taxi, wie schnell wir unterwegs sind. Da musste ich es aber machen, wie der Fahrer: schätzen! Der Tacho ging gar nicht! 0 !! Sind wir hier in Russland??

Wir waren froh, da raus zu sein, ab in die kuschlige Wohnung.

Aber am nächsten Tag hab ich den „Mexikaner“ angerufen, wollte wissen, wo sie immer die Taxen bestellen. Nach vielem „nix verstehen“ und verbinden sagt mir eine Dame die Nr. 443322. Dort rufe ich eigentlich – neuerdings- auch immer an (nach dem „nix-deutsch-nix-wissen“ hab ich gewechselt, vorher „Würfelfunk“). Also dort angerufen. Die waren sehr nett, haben mich bis zur „Beschwerde-Stelle“ verbunden. Dort habe ich den Fall geschildert. Übrigens verantwortlich sind die nicht, aber wir wollten jetzt gemeinsam der Sache auf den Grund gehen. Das Restaurant ist dort zwar Kunde, aber den ganzen betreffenden Tag ging keine Bestellung ein. Aha. Die Dame hat mir empfohlen, mich ans Referat Personenbeförderung zu wenden. Autonummer hab ich. Wenn die mir inzwischen auch „getürkt“ vorkommt: B- B 2154 – das Abenteuer-Sommer-Taxi mit Erlebniszuschlag! Oder so.

Hab auch versucht, mich zum Amt durchzukämpfen, aber die Leitungen sind immer besetzt. Hab auch keine Lust mehr, mich schon genug geärgert.

Tipp für alle (was wir verpeilt haben): immer Quittung geben lassen, da muss das Fuhrunternehmen drauf stehen!

Das Restaurant ist bei mir auch von der Liste geflogen:

  • arschkalt (zum 3.)
  • Cocktails wässrig
  • Schrott-Taxi vom Hinterhof geordert

Es heißt übrigens Veracruz, Glanzstraße 1 in Berlin. Keine Empfehlung (mehr) von mir. Schade.

 

Trau deinen Augen … nicht!

Neulich hab ich euch hier schon einmal ein verwirrendes Bild vorgestellt. Übrigens klappt der Effekt doch nicht bei allen :idea: . Vielleicht nach einem Bierchen oder einem Schlückchen Sekt :oops:  ?

Zumindest könnte man ja mal beschwipste Gäste veräppeln „Hör mal, du kannst jetzt nicht mit Auto nach Hause fahren, guck mal das Bild an, wenn sich was bewegt, bist du eindeutig betrunken!!“ :mad:

Das sollte man natürlich nur mit Gästen machen, die man auch da behalten möchte :oops: .

Na, wie fahrtauglich seid ihr??

Hier bewegt sich übrigens nichts:

°

Und hier sind alle Linien geometrisch korrekt! :

°

Wieviel Beine hat der Elefant hier? :

°

Hier bewegt sich nichts, auch wenn du mit dem Kopf wackelst! :lol:  :

°

Und hier verlaufen alle horizontalen Linien korrekt parallel! Wirklich! :cool: :

°

Wellen? Du hast doch nicht etwa… das Auto vor der Tür??

°

Fang den schwarzen Punkt!

Na, magst du noch was trinken? Oder lieber eine Kopfschmerztablette? Oder gleich ins Bett? :mrgreen:

Miki’s Kreativ-Stöckchen

Ihr Lieben,
neulich habe ich ja so einen Anti-Stöckchen-Artikel geschrieben (hier) .
Da ging es mir um die Überschwemmung mit vielen Fragen und die virale Ausbreitung… (genau dieser „Award“ ist inzwischen ein zweites Mal bei mir aufgeschlagen…) und dass ich an diesen Dingen nicht teilnehmen möchte.
In den Kommentaren des Artikels steckt übrigens auch ein toller Link von Paramantus, ein ganz interessantes Stöckchen.
Aber ich sage auch immer: nicht nur meckern, sondern besser machen! Und nun hatte ich auf einmal eine Idee: ein kreatives Stöckchen: wir „malen“ ein Bild! :roll:
Es geht leider nicht als einfaches „Mitnehm – Stöckchen“, sonst entstehen ja viele verschiedene Bilder.

Nachtrag: da es nun doch immer mal zum Mitnehmen auf weitere Künstler :idea: wartet, bitte beachten: da es immer zwei Stellen gibt, wo man es sich holen kann (hier oder beim letzten Akteur) immer erst auf ein „ok“ warten, manchmal hängt ja auch was in der Moderation fest. (13.02.2010)

Also: das Bild (siehe unten) wird immer nur einmal weitergereicht, derjenige, der es erhalten hat, darf daran so viel oder wenig rumbasteln wie er mag, gibt es dann 1x weiter und mir einen Hinweis (am besten per Kommentar) an wen, damit ich nichts verpasse. Ich würde dann jede Änderung hier mit dem Link zum letzten „Künstler“ einfügen, damit man immer auf dem neuesten Stand ist.
Irgendwann hat wohl niemand mehr Lust und das Bild wird für vollendet erklärt.
Dann würde ich es mit den Links zu allen Beteiligten nochmals publizieren (nur für die, die es verpasst haben, eigentlich müsste man es ja verfolgen können). Wer selbst nicht mitmachen will, gibt es mir zurück oder weiter, nur nicht vergessen, hier eine Information zu hinterlassen :idea:  .
Wie findet ihr das??
Es soll Spass machen, hat keinen künstlerischen Anspruch, alles ist erlaubt!
Ich hab auch noch *räusper, hust* kein Grafik-Tablett, kaum ´ne Ahnung von Bildbearbeitung… jeder kann einen Beitrag leisten. Wenn jemand gerne mitmachen möchte, kann er es ja in den Kommentar schreiben, es findet sich bestimmt jemand, der es an ihn weiter reicht.
Ich bin gespannt!
Versuch macht klug!!!
Und die Idee ist sicher noch ausbaufähig. :cool:

Liebe Gesa, ich übergebe dir hiermit feierlich dieses jungfräuliche Stöckchen. Solltest du es nicht mögen ( dein gutes Recht, schließlich habe ich an deinem Kuschel-Award Stöckchen nicht teilgenommen  :depresive: ), so gib es mir einfach zurück. Aber da ich weiss, dass du kreativ bist, denke ich einfach, dass es dir sofort in den Fingern juckt …. :D  ??

(zum Vergrößern klicken)

Natürlich muss man das Bild auch in dieser Größe zur Verfügung stellen, ich nutze dazu die NextGen Gallery (Plugin).

Weiter geht’s, hier ist das Werk von Gesa:

und hier folgt als nächstes das Bild von Stevie,
ich bin gespannt!!! :lol:
Hier ist es:

Danke Stevie !

Und schon geht es weiter! Das Bild nach der Ergänzung durch Bea:


Ihr seid super!! :kiss:

Jetzt geht’s weiter mit Bonny! :-) Hier ist es:

Toll! Jetzt kommt immer mehr Leben rein ;)
Öhhhmmm… mit Hindernissen. Bonny ist das Stöckchen nicht los geworden, damit es nicht zuuu langweilig hier wird, habe ich das Bild erstmal ein wenig ergänzt.

Aber es ist noch viiiieeeel Platz! Wer traut sich? Ist doch gar nicht schwer, einfach ein hübsches Clipart einfügen! Oder im Paint ein bissel basteln. Gesa hat sich auch getraut obwohl sie vorher sowas noch nie gemacht hatte! :idea:

Ich frage jetzt mal ganz frech die Michaela!

So schnell und so schön: :-)

Danke Michaela! Und weiter gehts! :-)

kreirt von DeserTStorM, so:

Super!! Mal gucken, wie es weiter geht… da geht doch noch was :idea: ???

Kittynn macht weiter…. :-)
Da isses:

Jetzt kann man schon förmlich „reinlaufen“ :-)
Wer gern weitermachen will, meldet sich bitte hier und/oder bei Kittynn per Kommentar!

Hier ist das Werk von Yvonne!

Schnapp es dir, Luise!! Hast dich ja schon angemeldet! :-)

Das Kunst-Werk verschönert durch Luise:

Und wer will jetzt??

Kampffussel hat ergänzt :

Klasse! :kiss: :oops:  (musste sein, weil du dein Maskottchen reingebastelt hast…)

Das Stöckchen ist zu Jana weiter gewandert!

In Höllentempo geht es weiter > so:

Magrat macht weiter! Fein! :mrgreen:

Schon fertig:

Ich bin beeindruckt! :-)
Fellmonster macht weiter!:


Jetzt ist auch für Getränke gesorgt! :mrgreen:
Und weiter geht’s mit Schildmaid!

So sieht es jetzt aus! ;)  :

Weitermachen soll Silencer! Wir sind gespannt!

Da isses:

Super. Jetzt kann Huhu genußvoll schlürfen …. :-)

Noch ein Hinweis:
Für alle: immer das Optimum abspeichern und bitte keine Größen- und Schärfe-Verluste (mehr). Sonst weinen noch die Künstler und Bewohner!

Jetzt ist das Stöckchen schon wieder über die Landesgrenze geflogen! 8O Zu Graval!

Hier ist es, Graval hat noch einmal eine qualitativ verbesserte Malvorlage erhalten und noch einmal los gelegt und ich finde es schlicht genial!

Das Stöckchen ist schon wieder unterwegs!!

Dies ist die Ergänzung von Lichtschwert :

Klasse! :mrgreen:  Weiter gehts mit  Darth Ridiculous. So:

Und das Bild ist schon wieder unterwegs!

Hier ist das Ergebnis von deswahnsinnsfettebeute :mrgreen:  :

Weitermachen sollte  WintOr , hat aber aus Zeitmangel durchgereicht an Applejünger.
Nun hoffe ich mal, es geht nach dieser längeren Pause weiter….

Hier ist des Applejünger’s Werk:

So, da das Bild mal im Dornröschenschlaf versinkt und dann wieder die Schrumpfkrankheit bekommt :wink: und außerdem so schöön geworden ist, soll dies nun unser gemeinsames, fertiges Kunstwerk sein.

Ich danke euch!

Umzugs- Parkplatz- Blockade- Ärger

Ich wohne nicht in der Innenstadt von Berlin.
Und trotzdem ist es nicht so ganz einfach immer einen vernünftigen Parkplatz zu finden.
Für mich geht es immer noch, weil ich nicht zu den klassischen Zeiten zu Hause eintrudel oder wenigstens alsbald umparken kann, wenn was frei wird. Außerdem wurde bei uns letztes Jahr ein kleines Rondell (Minikreisverkehr) zum Parken freigegeben – oh Wunder – das sind auch noch mal 12 Plätze. Vorausgesetzt natürlich, so ein beschmidtmützter Opel-Fahrer lässt nicht genau vor und hinter seinem „Auto“ einen halben Platz frei…aber das ist schon wieder ein ganz anderes Thema…
Nun standen seit ein paar Tagen ein paar Umzugs-Parkverbotsschilder rum. Utopisch! Beide Straßenseiten und dann auch noch von 12 bis 20 Uhr. Das wären auf jeder Seite also 6 Parkplätze. Natürlich GENAU vor „meinem“ Haus, wo keiner ausziehen möchte derzeit und auch nichts frei ist. Mit wieviel Trucks und wohin bitte?
Gestern natürlich keinen Platz außerhalb der Todeszone bekommen. Naja.
Aber heute früh: ich gucke raus, genau hinter meinem Auto ein Platz! Ich raus, ohne Rücksicht auf Verluste! Verluste? Naja, wenn mich jemand in dem Aufzug gesehen hätte, der hätte gedacht „wo hat die Fremde einen Schlüssel für’s Haus her?“
Über’n Schlafanzug eine Sporthose gewurstelt, oben ein Fleece-Hemd drüber, Haare in Nachtzustand belassen…raus! So was mache ich sonst nicht, aber heute war’s mir der gemütliche Vormittag im Schlumpfoutfit ohne weiteren Umparkstress wert.
Und wieder Glück gehabt, mich hat niemand gesehen (hoff).

Nun hat mich aber interessiert, was da für ein Mega-Einzug stattfinden sollte.
Die eintreffenden LKW’s waren auch nicht zu überhören, so hab ich nichts verpasst. Es ging natürlich ums Nachbarhaus und das Parkverbot war völlig blöd positioniert. Dann waren es nur zwei mittelgroße Laster, also hätte eine Seite gereicht. Aber es ist mir schon einmal aufgefallen; wenn Firma „Zapf“ kommt, wird die Strasse gesperrt! Hat das eigentlich Rechtsgültigkeit, wenn die die Schilder so besch…eiden hinstellen? Anschließend nehmen sie die Schilder ja gleich wieder mit. Dann waren sie mit ihrem Mini-Umzug nach zwei Stunden durch. Und dafür stehen jetzt noch etliche Autos meiner Nachbarn irgendwo in der Pampa.



Schlechte Laune – blöde Gedanken

dunkleWolken
Die Gedanken sind heute schwer.
Und werden im Kopf doch immer mehr.
Am besten lassen sie sich vertreiben,
wenn ich beginne sie aufzuschreiben…. :???:

Nicht immer sprudeln die Worte wie ein munterer Bach.
Oft mühsam gesammelt mit Weh und Ach.
Heute umschwirren sie mich mit bösem Gelächter,
und meine Reime werden schlechter.

Kann mich nicht leiden, bin nicht auf der Höhe.
Der Liebste alles and’re als grad in der Nähe.
Die Gesundheit in weiter Ferne.
Voll Energie wär ich so gerne.

Das Raubtier knurrt, der Himmel grollt,
von schlechter Laune überrollt.

Der Schneemann schmilzt, die Kröte glotzt,                                                                                                                                                                               der Baum den vielen Jahren trotzt.

Nun helfe ich mir heut mit Maulen.
Kommt jemand mir das Ego kraulen?
Ein netter Kommentar von euch,
ginge es mir besser gleich.

Miki

Der Himmel malt Bilder

Wikio-Freunde: www.mik-ina.de

Heute will ich nochmals das Wolkenthema vom Andersreisenden aufgreifen.
Vielleicht schenkt man den Gemälden des Himmels zu wenig Beachtung und der eine oder andere geht auch mal seine Fotos durch.

Das erste Bild hab ich Wolkendecke genannt. Sieht es nicht wie eine Bettdecke für’s Meer aus? Inkl. Morgenlatte…ähhhm… ;-)

WolkeBettdecke

Beim zweiten Bild könnte man meinen, die Wolken wollen sich auch zu solchen Schirmhüten auftürmen, hab ich wohl zu früh fotografiert? ;-) WolkeSchirm

Das dritte Bild ist doch ein toller Wolkenschatten des Flugobjekt’s, oder?

WolkeSpiegel

Wolken aus dem Weg! So sieht es doch fast aus, da haben die Wolken die Kurve gekratzt, um den blauen Hintergrund für die Pflanze nicht zu verderben! Nett!

WolkeausdemWeg

Und auf dem fünften Bild bereiten die Wolken wohl eine watteweiche Landung vor?

Wolkewatteweich

Düsseldorf

Heute habe ich das erste Mal in meinem Leben der Stadt Düsseldorf einen Besuch abgestattet, hat sich früher nie ergeben. Naja, der Wetterbericht ließ schon nichts gutes vermuten, aber es war echt ein absolut nasses Ereignis! Regen, Regen, Regen!
Trotzdem waren wir tapfer und haben uns einiges angesehen. Ein paar Eindrücke:
D1D2 Die Autofahrer fahren auch einen flotten Stiefel, so mancher führt auch seine Hupe mal vor. (Hä, hä, fast wie in Berlin).
Der Fernsehturm ist gegen seinen Berliner Kumpel eher niedlich, aber ich mag diese langen Kerls. :-)

D5D4
Bei schönem Wetter ist am Rhein sicher viel los, sehr schöne Restaurants laden zum Verweilen ein. Dass nicht so ein großes Menschen-Gewimmel war hat ja auch Vorteile.
Naja, auf der Kö waren wir natürlich auch, da gibt es keine Fotos, Regenschirm halten, durch Menschenmenge wühlen UND fotografieren ging einfach nicht. Wird wohl auch so sein, wie in Berlin: auf dem Ku’damm jede Menge Leute, nur keene Berliner. Und dort sahen auch die meisten wie Touris aus. Und wir mittendrin.
Gekauft hab ich mir auch leider nichts- aber kann ja auch nicht jeden Tag lustige Ratten adoptieren ;-).
Aber dafür, dass wir bei so schlechtem Wetter und recht kurz da waren, hat Düsseldorf einen guten Eindruck bei mir hinterlassen.
Ich komme sicher mal wieder!
:-)

D10D12

Düsseldorf

D8D9

Geschenk

Heute hat nun mein Auto sein Geburtstagsgeschenk bekommen.

Die dazu passende Vorgeschichte gibt es unter „golfiges“ (Happy Birthday mein geliebtes Auto)- für diejenigen, die sie noch nicht kennen

Wie schon lange geplant hat mein Auto seit heute ABT 4-Rohr- Edelstahl- Endschalldämpfer und natürlich eine in Wagenfarbe lackierte Heckschürze.

Fotos anbei, das erste zeigt „vorher“. Eigentlich war er auch vorher schick, aber auf dem Bild regnet es grad Strippen, daher sieht es so grau und streifig aus (Zufall! Und es war ja die letzte Gelegenheit für ein Foto!)

Brumm1

Über das Für und Wider muss ja nicht diskutiert werden, 1.) wollte ich es so (ganz doll) und 2.) ist es nun eh zu spät.

Er ist jetzt auch etwas lauter ( rröööhhhhrrr…)

was gleich damit bewiesen war, dass ein Nachbar rausguckte, als ich vor der Hütte einparkte ( und es natürlich kommentierte…).

Am Wochenende darf er (mein Golf, nicht der Nachbar!! ) weit und schnell fahren (A2 ist ja teils freigegeben), allerdings hab ich einen Aufpasser auf dem Beifahrersitz (Mutti!!). Das wird uns Spass machen.

Meine Mutti ist auch schon tapfer mit mir mitgefahren, als ich blutiger Fahranfänger war, da war so manche Mutprobe bei. Mein Sohn auch, aber ich bin genauso mutig (hab ihn sogar mal R32 fahren lassen … und ich saß daneben!!)

Sollte jemand eine (auch lackierte) Heckschürze und den Original Doppelendschalldämpfer brauchen > einfach mich anmailen, er wird demnächst bei ebay eingestellt.

(Golf V GT Sport R-Line-Design)

Ach was ist mein Auto schöööön…..

Ich freu mich!

Happy Birthday- mein geliebtes Auto

So sieht er jetzt aus:

Brumm2

Details:

brumm3brumm4

IMG_0450.Nr.klein